Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

der
Hildener Landmetzgerei GmbH
Westring 21
40721 Hilden

vertreten durch den Geschäftsführer Christian Henke, ebendort,
(nachfolgend Anbieter)

gegenüber ihren Nutzern.

Mit der nachstehenden Erklärung informieren wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der Webseite http://www.beilerei.com und von deren Unterseiten (nachfolgend gesamthaft als Webseite bezeichnet).

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu gehören unmittelbar personenbezogene Angaben wie Ihr Vor- und Nachname, aber auch solche Daten, die in Verbindung mit anderen Angaben dazu führen können, dass Sie als natürliche Person identifiziert werden können, wie z.B. Ihre Telefonnummer.

Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten
Der Anbieter speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Der Anbieter betreibt einen Online Shop. Er speichert und verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen die Nutzung seiner Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie über den Bestellprozess des Online Shops oder über ein Kontaktformular Daten an den Anbieter übermitteln, speichert und verwendet er Ihre Daten,
- zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung,
- zu dem Newsletterversand, wenn Sie den Newsletter des Anbieters bestellt haben,
- zur Werbung für eigene Produkte oder Dienstleistungen im Falle einer gesetzlichen Werbeerlaubnis und
- zur Kontaktaufnahme für andere als werbliche Zwecke.

Datennutzung im Falle von Bestellungen über den Webshop
Im Falle der Bestellung über den Webshop haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe gespeichert werden.

Wenn Sie kein Kundenkonto anlegen, speichert der Anbieter Ihre Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung und löscht diese in seinem Online Shop bzw. in seinen Bestellsystemen, sobald er zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet ist. Diese Datenerhebung beschränkt sich auf die für die Abwicklung der Vertragsbeziehung notwendigen Pflichtangaben. Dazu gibt der Anbieter Ihre Adressdaten gegebenenfalls an ein beauftragtes Versandunternehmen und gegebenenfalls Ihre Zahlungsdaten an den von Ihnen beauftragten Zahlungsdienstleister weiter. Falls Sie sich bei einem Zahlungsdienstleister anmelden, gilt für die Nutzung der Dienste dieses Zahlungsdienstleisters dessen Datenschutzerklärung.

Bei Anlegung eines Accounts über den Button „Neues Kundenkonto erstellen“ werden die von Ihnen dort angegeben Daten zusätzlich von dem Anbieter widerruflich gespeichert, Sie können das Konto im Kundenbereich stets ändern oder löschen

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Bank- und Zahlungsdaten, zu verhindern, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt (für weitere Hinweise siehe unten).

Datennutzung bei der Newsletter Registrierung
Bei einer Anmeldung zum Newsletter nutzt der Anbieter Ihre eingegebene E-Mail-Adresse für die dort angegebenen eigenen Werbezwecke, bis Sie sich von dem Bezug des Newsletters abmelden. Die Möglichkeit zur Newsletter Registrierung finden Sie u.a. in dem Kontaktformular des Anbieters. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zur Abbestellung des Newsletters können Sie dem Anbieter eine E-Mail an info@beilerei.com schreiben oder ihn auf anderem Wege, zum Beispiel per Post oder per Telefon, kontaktieren.

Datennutzung für E-Mail Werbung ohne Newsletter Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht
Der Anbieter behält sich vor, Sie zu Zwecken der Werbung für Fleischereiprodukte oder für ähnliche Produkte aus seinem Sortiment per E-Mail zu kontaktieren, wenn er Ihre E-Mail Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware erhalten hat und Sie der Verwendung der E-Mail Adresse nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail Adresse jederzeit z.B. durch eine E-Mail an den Anbieter oder durch Nutzung eines Abbestellen-Links in der Werbenachricht des Anbieters widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Bestandsdaten bei Nutzung des Bestellformulars
Der Anbieter erhebt und nutzt nachstehende personenbezogene Daten, die für die Begründung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind:
- Firma,
- Anrede, Vor- und Nachname (Pflichtfelder),
- Anschrift (Pflichtfelder),
- Umsatzsteueridentifikationsnummer,
- E-Mail Adresse (Pflichtfeld),
- Telefonnummer,
- Webseite,
- ggf. Zahlungsinformationen eines Zahlungsdienstleisters.

Bestandsdaten bei der Anmeldung zum Newsletter
Der Anbieter erhebt und nutzt nachstehende personenbezogene Daten:
- Anrede, Vor- und Nachname,
- Anschrift (Pflichtfelder),
- E-Mail Adresse (Pflichtfeld).

Nutzungsdaten
Der Anbieter erhebt und nutzt nachstehende personenbezogene Nutzungsdaten:
- Name der abgerufenen Webseite bzw. der Url,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- Zugriffstatus / Http-Statuscode,
- jeweils übertragene Datenmenge,
- Webseite, über die die Anfrage kommt,
- Browsersoftware und Softwareversion,
- Betriebssystem und dessen Oberfläche,
- IP-Adresse (gekürzt um die letzten 3 Ziffern),
- zufallsgenerierte Schlüsselnummer des Cookies bzw. der Sitzung.

Cookies
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies besitzen stets eine Gültigkeitsdauer, die auf das Ende der Nutzersitzung beschränkt sein kann (sog. Sitzungs-Cookies) oder auch für einen längeren Zeitraum bestehen kann (sog. dauerhafte Cookies). Diese dauerhaften Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen dem Anbieter oder seinen Partnerunternehmen (sog. Third Party Cookies), Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder für bestimmte Fälle oder generell das Setzen des Cookies ablehnen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein.

Einsatz von Cookies des Anbieters
Der Anbieter verwendet Cookies, um den Besuch der Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Die Cookies des Anbieters werden grundsätzlich nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.

Einsatz von Cookies im Rahmen von Google Analytics
Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Anbieters dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten(inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]. Der Anbieter verwendet Google Analytics mit der Erweiterung gat._anonymizeIp();. Damit ist eine direkte Personenbeziehbarkeit der IP-Adresse ausgeschlossen.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Klicken Sie hier, um einen Cookie zu setzen mit dem Sie sich vom Google-Tracking ausschließen

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking
Die Webseite benutzt Google AdWords mit der Funktion Conversion Tracking. Conversion Tracking ist eine Funktion, mit der der Anbieter sehen kann, was nach dem Klick eines potenziellen Kunden auf seine Anzeigen geschieht. Dies könnte beispielsweise der Kauf eines Produkts, die Anmeldung für einen Newsletter oder der Download einer App sein. Eine solche Kundenaktion wird Conversion genannt. Google Adwords ist ein Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wenn Sie auf eine von Google Adwords geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Wenn Sie bestimmte Internetseiten des Anbieters besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Anbieter erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Die Informationen, die mithilfe des Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Nutzungsstatistiken bei Verwendung von Pseudonymen zu erstellen. Hierbei erfährt der Anbieter u.a. die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, z.B. indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Google Nutzungsbedingungen: https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Klicken Sie hier, um einen Cookie zu setzen mit dem Sie sich vom Google-Tracking ausschließen

Einsatz von Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Verwendung von HubSpot
Die Webseite benutzt HubSpot, eine Software der HubSpot Inc., 25 First St, 2nd Floor Cambridge, MA 02141 USA („HubSpot“). Die Nutzung von Hubspot erfolgt für Zwecke des Inbound-Marketings. Das Inbound-Marketing konzentriert sich auf die Schaffung hochwertiger Inhalte. Der Anbieter setzt HubSpot für die Erstellung von Nutzungsstatistiken bei Verwendung von Pseudonymen ein. Wenn Sie die Webseite des Anbieters besuchen, werden Cookies von HubSpot gesetzt. Wenn Sie nicht von den HubSpot Nutzungsstatistiken erfasst werden möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, z.B. indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Die HubSpot Privacy Policy finden Sie hier (http://legal.hubspot.com/privacy-policy).

Klicken Sie hier, um einen Cookie zu setzen mit dem Sie sich vom HubSpot-Tracking ausschließen

Einsatz von Verschlüsselungstechnologien
Bei dem Datentransfer zwischen Ihrem Computer bzw. mobilen Endgerät und dem Server des Anbieters verwendet der Anbieter das SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung.

Diese Technik soll Ihre Daten vor dem Auslesen unbefugter Dritter schützen und bietet einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Dass Ihre Daten verschlüsselt übertragen werden, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung eines Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Ihr Auskunftsrecht
Sie sind berechtigt, unentgeltlich schriftlich Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten der Anbieter über Sie gespeichert hat. Nach der Auskunftserteilung etwaige notwendige Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen werden im Einklang mit der Gesetzeslage unverzüglich vorgenommen. Weiterhin können Sie jederzeit eine Löschung Ihrer Daten erwirken. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gemäß § 35 Abs. 3 BDSG gesperrt.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung können Sie neben den oben genannten Kontaktmöglichkeiten auch die im Impressum der Webseite, abrufbar unter www.beilerei.com/impressum, ersichtlichen Kontaktdaten nutzen.

--- Ende der Datenschutzbestimmungen ---

Zuletzt angesehene Stücke