Kalbs Spareribs vom deutschen Kalb

Die feinen Rippchen

11,40 € *
(19,00 € * / 1 kg), inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Es gibt sie vom Schwein, vom Rind, und eben auch vom Kalb: Spareribs! Als fettarme Rippchen sind sie eine köstliche Alternative zu Rippchen vom Schwein. Ebenso wie Spareribs vom Schwein lösen sie sich zart vom Knochen und sind von feinstem Geschmack. Ideal geeignet sind sie nach vorheriger Marinierung für den Grill, besonders jedoch für den Smoker.

Lassen Sie sich von unseren Zubereitungstipp für dieses leckere Stück inspierieren!

Artikelgewicht:

Dieser Artikel wird grammgenau verwogen.

Egal ob vom Schwein, vom Rind oder vom Kalb: Spareribs sind einfach in jeder Variante ein... mehr
Kalbs Spareribs vom deutschen Kalb

Produktinformationen

Herkunft Deutschland
Struktur besonders zart
Gattung Kalb
Geschmacksintensität mild
Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur
Nährwertangaben 659 Kilojoule / 100g, 157 Kalorien / 100g, 18,9 Eiweiß / 100g, 9,1 Fett / 100g, 3,90 gesättigte Fettsäuren / 100g, 0,09 Natrium / 100g, 0,21 Salz / 100g
Verpackung Standardmäßig auf Palmblatt folienverpackt auf Wunsch auch vakuumverpackt
Artikel-Nr. VN10032
Metzgermeister Schmitz
Metzgers Meinung

Das sagt unser Metzgermeister:„Egal ob vom Schwein, vom Rind oder vom Kalb: Spareribs sind einfach in jeder Variante ein Hochgenuss.“ Fachsimpelei gefällig? Sie erreichen unseren Metzgermeister unter: metzgermeister@beilerei.com
02103 - 30 74 96
Mo-Fr, 08:00 - 16:00 Uhr

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kalbs Spareribs vom deutschen Kalb"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kleiner, magerer, aber genauso lecker wie vom Schwein – Spareribs vom Kalb! Und genauso wie alle... mehr

Kleiner, magerer, aber genauso lecker wie vom Schwein – Spareribs vom Kalb! Und genauso wie alle Rippchen gehören sie selbstverständlich auf den...

  • ...Smoker! Mindestens 3-4 Stunden sollten die Ribs dabei im Ofen verbringen, bei etwa 110-120 Grad. Zum Schluss können Sie die Temperatur etwas anziehen, für eine knusprige Kruste. Die Kerntemperatur sollte am Schluss zwischen 85 und 90 Grad erreichen. 
  • Alternativ können Sie die Spareribs auch auf einem normalen Grill zubereiten. Das wichtigste ist hierbei: Indirekte Hitze! Nur so werden die Rippchen so sanft gegart, dass sie auf der Zunge zergehen. 


Extratipp von unserem Metzgermeister
“Stechen Sie die Spareribs vor dem Marinieren leicht ein. So dringt die Marinade ins Fleisch ein und gibt einen noch intensiveren Geschmack.”

Don’t forget!
Marinieren Sie die Spareribs am besten schon am Vortag. Danach werden sie in Frischhaltefolie gewickelt und kommen über Nacht in den Kühlschrank. Zwei Stunden vor der Zubereitung wieder auspacken – damit sie schon mal Raumtemperatur annehmen und später gleichmäßig gar werden.

Klassische Gewürze & Begleiter

  • BBQ-Sauce 
  • Chiliflocken 
  • Ahornsirup 
  • Balsamico 
  • Fleischgewürz

beilereirezept58c281197248a Wollen Sie mehr Zubereitungstipps? Dann schauen Sie doch mal HIER in unserem Blogbeitrag nach

Zuletzt angesehene Stücke
Raritäten