Dry Aged Côte de Boeuf von der deutschen Färse

Das Cowboy-Steak

40,50 € *
(45,00 € * / 1 kg), inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Die Zartheit der Hochrippe, die Maskulinität des T-Bones, die Eleganz des Chateaubriands, die Saftigkeit des Entrecôtes: Das Rinderkotelett Côte de Boeuf wird von Fans als das beste Stück des Tieres gesehen. Und falls Sie kein Fan sind, haben Sie es mit großer Wahrscheinlichkeit noch nicht probiert.

Lassen Sie sich von unseren Zubereitungstipp für dieses leckere Stück inspierieren!

Artikelgewicht:

Dieser Artikel wird grammgenau verwogen.

Bloß nicht auf die Idee kommen das Côte de Boeuf zu filetieren! Der Knochen optimiert die... mehr
Dry Aged Côte de Boeuf von der deutschen Färse

Produktinformationen

Herkunft Deutschland
Struktur besonders zart, kurzfasrig, stark marmoriert
Gattung Färse
Geschmacksintensität stark
Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur
Nährwertangaben 155 Kalorien / 100g, 20,6 Eiweiß / 100g, 8,0 Fett / 100g, 3,5 gesättigte Fettsäuren / 100g, 0,05 Natrium / 100g, 0,13 Salz / 100g, 647 Kilojoule / 100g
Verpackung Standardmäßig auf Palmblatt folienverpackt auf Wunsch auch vakuumverpackt
Artikel-Nr. VN10004
Metzgermeister Schmitz
Metzgers Meinung

Das sagt unser Metzgermeister:„Bloß nicht auf die Idee kommen das Côte de Boeuf zu filetieren! Der Knochen optimiert die Hitzeverteilung im Fleisch und verhindert das Austrocknen.“ Fachsimpelei gefällig? Sie erreichen unseren Metzgermeister unter: metzgermeister@beilerei.com
02103 - 30 74 96
Mo-Fr, 08:00 - 16:00 Uhr

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dry Aged Côte de Boeuf von der deutschen Färse"
15.11.2016

Wenn schon Fleisch dann Qualität. Dann BEILEREI.

Schon die schöne Marmorierung des Fleisches zeigt die gute Qualität. Selbst meine Frau als zurückhaltende Fleischliebhaberin war von dem dry aged Steak restlos begeistert. Unser Fazit: Wenn schon Fleisch dann Qualität.
Dann BEILEREI.

Erich M. Hamburg - Bewertung bei Trusted Shops

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ordentlich mit Öl bepinseln und ab auf den Rost! Ob mit Gasgrill oder Kohlegrill gearbeitet... mehr

Ordentlich mit Öl bepinseln und ab auf den Rost! Ob mit Gasgrill oder Kohlegrill gearbeitet wird, spielt keine große Rolle. Temperatur und Zeit im Blick behalten, ein Côte de Boeuf ist ein ziemlich großes Ding. Und: Ein so stark marmoriertes Stück mag den Ofen nach dem Grill!  

  • Niedertemperaturgaren bei 79 Grad (verschafft dem Biest herrliche Zartheit)
  • Braten in der Pfanne oder im Ofen: scharf von allen Seiten anbraten, dann bei 160° in den Backofen, nach der Hälfte der Garzeit drehen und vor dem Servieren noch 10 Minuten ruhen lassen (verhindert das Austreten des Fleischsaftes!)

 

Extratipp von unserem Metzgermeister 
“Keine Marinade für Dry Aged Beef, das hat das gute Stück nicht nötig. Der perfekte Eigengeschmack spricht für sich.”

Don’t forget!
Das Fleisch nicht direkt vom Kühlschrank auf den Grill packen: 1 bis 2 Stunden bei Zimmertemperatur akklimatisieren lassen, damit es gleichmäßiger gart.

Klassische Gewürze & Begleiter:

  • alter Balsamico 
  • Rosmarin 
  • Knoblauch 
  • Meersalz oder aromatisierte Salzflocken (z.B. Rauchsalz) 
  • Pfeffer aus der Mühle
Zuletzt angesehene Stücke
Raritäten