Spider Steak / Kachelfleisch von der Färse

Das geheime Stück

5,22 € *
(29,00 € * / 1 kg), inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Das Spider Steak (im Deutschen auch Kachelfleisch genannt) ist ein sehr seltenes und oft vergessenes Teilstück vom Rind, das flach auf dem Schlossknochen liegt. Es ist perfekt zum Kurzbraten geeignet, da es eine sehr kurzfaserige und zarte Struktur hat – das Fleisch ist unbeschreiblich saftig. Seinen Namen verdankt das Steak seiner Marmorierung, die an ein Spinnennetz erinnert.

Lassen Sie sich von unseren Zubereitungstipp für dieses leckere Stück inspierieren!

Artikelgewicht:

Dieser Artikel wird grammgenau verwogen.

„Keine Angst vorm Spider Steak! Kurz angebraten, innen noch roh – so schmeckt’s am besten. Dieses... mehr
Spider Steak / Kachelfleisch von der Färse

Produktinformationen

Herkunft Deutschland
Struktur zart
Gattung Färse
Geschmacksintensität mild
Zubereitung Kurzbraten
Verpackung Standardmäßig auf Palmblatt folienverpackt auf Wunsch auch vakuumverpackt
Artikel-Nr. VN10068
Metzgermeister Schmitz
Metzgers Meinung

Das sagt unser Metzgermeister:„„Keine Angst vorm Spider Steak! Kurz angebraten, innen noch roh – so schmeckt’s am besten. Dieses Stück ist ein richtiger Geheimtipp.“ “ Fachsimpelei gefällig? Sie erreichen unseren Metzgermeister unter: metzgermeister@beilerei.com
02103 - 30 74 96
Mo-Fr, 08:00 - 16:00 Uhr

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spider Steak / Kachelfleisch von der Färse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kurzfaserig, saftig, zart: Kachelfleisch eignet sich hervorragend für Steaks. Die extravagante... mehr

Kurzfaserig, saftig, zart: Kachelfleisch eignet sich hervorragend für Steaks. Die extravagante Marmorierung besticht nicht nur durch die Optik, sondern auch durch den Geschmack. So kitzeln Sie alles aus diesem Stück raus:

  • Kurzbraten: Braten Sie das Spider Steak – in der Pfanne oder auf dem Grill – bei hoher Temperatur scharf von beiden Seiten an!
  • Lassen Sie es vor dem Essen etwas ruhen und verfeinern Sie es mit frischen Kräutern oder einfach nur mit Salz und Pfeffer

 

Extratipp von unserem Metzgermeister

“Für den professionellen Touch schneiden Sie das Fleisch quer zur Faser. So lässt es sich noch besser kauen.”

Don’t forget!

Holen Sie das Fleisch nicht erst kurz vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank. Gerade beim Kurzbraten kann es sonst hinterher innen noch kalt sein.

Zuletzt angesehene Stücke
Raritäten