Shoulder Tender / Schildstück von der Färse

Das Metzgerstück

5,80 € *
(29,00 € * / 1 kg), inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Unser Shoulder Tender Steak trägt seine Zartheit bereits im Namen. Das im Deutschen auch als Schildstück bekannte Teilstück ist hierzulande leider oft als Suppenfleisch verschrien. Dabei kann es gegrillt mit der Qualität eines Filets mithalten. Das schön marmorierte Stück wird daher auch als flaches Filet bezeichnet.

Lassen Sie sich von unseren Zubereitungstipp für dieses leckere Stück inspierieren!

Artikelgewicht:

Dieser Artikel wird grammgenau verwogen.

"Shoulder Tender nennt man auch Metzgerstück – weil es einerseits viel Geschick bedarf, um es... mehr
Shoulder Tender / Schildstück von der Färse

Produktinformationen

Herkunft Deutschland
Struktur besonders zart
Gattung Färse
Zubereitung Grillen, Kurzbraten
Nährwertangaben 155 Kalorien / 100g
Verpackung Standardmäßig auf Palmblatt folienverpackt auf Wunsch auch vakuumverpackt
Artikel-Nr. VN10073
Metzgermeister Schmitz
Metzgers Meinung

Das sagt unser Metzgermeister:„"Shoulder Tender nennt man auch Metzgerstück – weil es einerseits viel Geschick bedarf, um es herauszuschneiden und weil wir Metzger uns dieses leckere Stück gerne mal bei Seite legen."“ Fachsimpelei gefällig? Sie erreichen unseren Metzgermeister unter: metzgermeister@beilerei.com
02103 - 30 74 96
Mo-Fr, 08:00 - 16:00 Uhr

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Shoulder Tender / Schildstück von der Färse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Shoulder Tender kann man auf unzählige Weisen machen. In der Pfanne, im Ofen oder klassisch auf... mehr

Shoulder Tender kann man auf unzählige Weisen machen. In der Pfanne, im Ofen oder klassisch auf dem Grill – Hauptsache außen schön scharf anrösten und dann indirekt weitergaren. Das funktioniert:

  • am Stück, wie ein richtiges Steak
  • zu Medaillons geschnitten, für noch mehr Röstaromen
  • in Würfeln am Spieß – mundgerecht und mit Gemüse kombiniert

Extratipp von unserem Metzgermeister

"Vakuumiert können Sie dieses leckere Stück auch im Sous-Vide-Verfahren zubereiten, also erst gar werden lassen und später zum Beispiel im Beefer vollenden."

Don't forget!

Rindfleisch schmeckt nicht nur in den klassischen Cuts. Gerade so seltene Stücke wir das Metzgerstück sind oft überraschend lecker.

Zuletzt angesehene Stücke
Raritäten