1. Exklusives Sortiment: Wagyu Fleisch und andere Delikatessen kriegen Sie häufig ausschließlich über das Internet.

Fleisch von seltenen oder alten Rassen, internationale Delikatessen und ungewöhnliche Zuschnitte sind Beispiele für Produkte, die man nicht mal eben beim Metzger um die Ecke bekommt. Der kriegt so selten mal eine Bestellung davon rein: Das lohnt sich für ihn einfach nicht. Versuchen Sie einfach mal an ein Roastbeef vom Wagyu zu kommen ? das ist leichter gesagt als getan! Online-Metzgereien können ein Fleischsortiment anbieten, bei dem selbst eine gut sortierte Großstadt-Fleischerei neidisch wird.

2. Frische: Der Kühlweg ist sicherer als wenn Sie es beim örtlichen Metzger kaufen.

Ob in der Metro oder bei Ihrem lokalen Metzger: Sie müssen das Fleisch noch nach Hause schaffen. Und die wenigsten Kunden, die ich in meiner Zeit als Metzger vor Ort kennengelernt habe, bringen Ihre eigene Kühlbox mit. Diese kurze ungekühlte Zeit, der Transport nach Hause ? das passiert einfach nicht, wenn Sie das Fleisch online bestellen. Das Lebensmittelgesetz schreibt (in Kapitel III: Hygiene während und nach der Herstellung) vor, dass die Transportbox nicht mehr als 4 Grad haben darf. Deswegen verschicken Online-Metzger mit verlässlichen Kühlelementen, starken Versandkartons, Sicherheitsdeckeln, Isolierbehältern, Vakuumverpackung und so weiter. Ich sage Ihnen: Das ist kein Paket, das ist ein Hochsicherheitstrakt!

3. Die gleichbleibend hohe Qualität ist garantiert.

Mit dem Sortiment hängt die Qualität zusammen: Die meisten Online-Händler verkaufen nur die beste Qualität. Es geht eben nicht um unter Schutzatmosphäre verpacktes Fleisch aus der Frischetheke, sondern um ausgesuchte Gourmet-Stücke. Sollte Ihnen die Qualität einmal nicht zusagen, können Sie bei Online-Anbietern auch jederzeit von Ihrem Retouren-Recht Gebrauch machen, die Verantwortung liegt schließlich bei uns! Ihr örtlicher Metzger dagegen hat keine Ahnung, was mit dem Fleisch geschehen ist, seit Sie es bei ihm erworben haben ? wer weiß denn schon, ob Sie das gute Stück schon mal auf dem heißen Rücksitz Ihres Autos vorgegrillt haben?

4. Flexibilität und Bequemlichkeit: Steaks online kaufen ist gut für die Nerven.

Beim Online-Kauf spart der Kunde Zeit und Nerven. Es gibt alternative Zahlungsmittel wie z.B. Paypal, und Sie kaufen bequem ein, wann und wie Sie wollen: morgens in der U-Bahn, in den paar ruhigen Minuten der Mittagspause, am Sonn- und Feiertag oder nachts um eins, wenn Sie von einer Party nach Hause kommen (Achtung: erhöhtes Fehlkauf-Risiko)... Wir haben die Zeit gestoppt, wie lange der Einkauf eines Tomahawk-Steaks bei der Beilerei dauert: Die schnellste Mitarbeiterin brauchte ? mit einem bestehenden Online-Konto ? 34 Sekunden! Wenn man das auch noch anlegen möchte, wäre man bei rund einer Minute. Und wenn man sich noch etwas umschaut, vielleicht bei 5. Toppen Sie das mal im Einzelhandel, da warten Sie ja länger, bis Sie an der Reihe sind!

5. Transparenz: Umfassende Informationen finden Sie meist gleich auf der Seite.

Gute Metzger zu finden ist schwierig. Die Branche hat so ein Nachwuchsproblem, dass sogar alteingesessene Metzgereien richtig kreativ in ihrer Werbung werden. Das bedeutet für die Kunden, dass häufig jemand hinter dem Tresen steht, der einfach gar keine Ahnung hat. In guten Online-Shops bekommt man dagegen viele Informationen von schön präsentierten Produkten frei Haus und ohne Nachfrage, und wem das noch nicht reicht, dem sei wirklich wärmstens ans Herz gelegt, den Metzger einfach persönlich anzusprechen. Also mich! Ich finde es schön, mit Kunden zu reden und bin sehr für ein telefonisches Thekengespräch zu haben.

Fazit: Online Metzgerei ? die Alternative zum örtlichen Metzger

Ich bin ein Online-Shopper der ersten Stunde, und ich hab noch nie Probleme gehabt, zumindest nicht mit Shops mit dem Trusted Shop Siegel. Neben den ganzen Argumenten, die ich oben aufgezählt hab, ist für mich daher ein überzeugendes Fazit: Einfach machen, was anderes auf den Teller bekommen, und zwar mit Qualitätsgarantie.

Hier können Sie?s mal ausprobieren: https://beilerei.com/fleischwaren/ . Was sagen Sie dazu, welche Erfahrungen haben Sie bis jetzt mit dem Online-Kauf von Fleisch gemacht? Ich freu? mich über Kommentare!